Autogenes Training hilft  Kindern und Jugendlichen ruhiger und ausgeglichener zu werden, besser zu schlafen, sowie schulisch konzentrierter und leistungsfähiger zu sein.

Im Alltag der Kinder und Jugendlichen spielen Belastungen eine immer größer werdene Rolle. Nicht nur mit Situationen in der Schule (Leistungsdruck, Prüfungsangst, Konzentrationsschwäche, etc.), sondern auch im privaten Umfeld (Auseinadersetzungen mit Eltern, Geschwisterrivalität, Trennung der Eltern, Umzug, Trauer, etc.) sind sie gefordert und manchmal überfordert.

Immer mehr Kinder/Jugendliche zeigen in der Kindheit  Stress-Symptomen wie zum Beispiel Schlafprobleme, Konzentrationsschwäche, Ängste, Lernblockaden, Prüfungsangst und Kopfschmerzen.
Ich möchte diesen Kindern eine Methode an die Hand geben, wie sie sich selber in verschiedenen Situationen des Alltags schnell und einfach helfen können.
Autogenes Training für Kinder und Jugendliche als Entspannungsmethode ist wissenschaftlich sehr gut belegt und anerkannt. Auf spielerische Art und Weise wird den Kindern die Technik durch die Hilfe von Fantasiereisen und Geschichten vermittel. Es wird erlernt, einen Ruhezustand über gedankliche Konzentration und Autosuggestion (Selbstbeeinflussung) zu erzeugen. Dabei werden verschiedene formelhaften Redewendungen wie z.B. ("Mein Bauch ist wohlig warm.") eingesetzt, die die Teilnehmer unterstützen, sich in einen Entspannungszustand zu versetzen.
AT und seine positive Wirkung :

 Linderung von physischen und psychischen Stressreaktionen

 Regulierung von emotionalen Verhaltensmustern z.B. Aggression, Wut, Trauer, Angst)

 Förderung von Kozentrationsfähigkeit und Vorstellungskraft

 Stärkung des Immunsystems


Der Kurs eignet sich für Kinder und Jugendliche, die:
• im Alltag mithilfe einer einfachen Technik schnell 
  entspannen wollen. 
• ihre Körperwahrnehmung verbessern wollen.

• während einer Prüfungsvorbereitung, bei langen Lernphasen   eine aktive Erholung wünschen. 
• sich besser konzentrieren und leistungsfähiger
sein möchten. 
• ruhiger und gelassener ihren Alltag meistern    
  möchten. 

INDIKATIONEN BEI DENEN DER EINSATZ

VON AUTOGENEM TRAINING SINNVOLL SEIN KANN:
• Gereiztheit
• Spannungszustände durch Wut, Trauer, Angst
• Schlafstörungen 
• Kopfschmerzen
• Prüfungsangst
• Konzentrationsstörungen
• Lernblockaden
• Reizdarm
• Verdauungsstörungen

Kursablauf:

Es finden separate Kurse nach Altersgruppen statt.

6-8 Jahre

8-12 Jahre

13-17 Jahre

Der 8- wöchige Kurs befähigt die Teilnehmer, im Rahmen einer Kleingruppe von 8 Personen, die Methode des Autogenen Trainings zu erlernen. In Einheiten von jeweils 60 Minuten werden die Inhalte altersgerecht aufeinander aufbauend vermittelt und praktisch geübt.​

Teenager Kurs ist durch die Zentrale Prüfstelle Prävention(ZPP) zertifiziert und kann zur Kostenübernahme (80%-90%) bei den Krankenkassen eingereicht werden.

 

Anmeldung unter: ruhepause-trippel@gmx.de

Kontakt

Irene Trippel

48653 Coesfeld

ruhepause-trippel@gmx.de

Tel: 0176 724 267 21

  • Instagram

© 2023 by PILATES STUDIO. Proudly created with Wix.com